Donnerstag, 30. April 2015

Auf zum Pflanzentauschtreffen 2015

Hombre hat zum Gartenfest geladen, bei dem wieder viele Chiliheads aufschlagen, um ihre Pflanzen zu tauschen. Es wird wieder einige Leckereien zu essen und viele bekannte Gesichter zu sehen geben.

Ich selbst habe diesmal ein Gumbo geplant, hoffe es klappt vor Ort alles wie gedacht.

Das Wetter soll dieses Wochenende zwar nicht so schön werden, bisher hatten wir aber immer Glück mit der Witterung und der große Habanero meinte es gut mit uns. Zur Not gibt es ja immer noch eine Hütte und einen Unterstand.

Ein paar Chilis sind mir noch übriggeblieben, die werde ich dann hoffentlich noch am Wochenende los.

Ich freue mich darauf, meine Freunde endlich mal wieder zu sehen und Spaß zu haben!




Dienstag, 28. April 2015

Lieferung von Mexican Tears

Nach einem netten Gespräch wurde mir kostenfrei ein kleines Testpaket von Mexican Tears gesendet.
Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal recht herzlich dafür bedanken, die Testberichte folgen natürlich nach und nach.


Bekommen habe ich im Einzelnen:

  • Red Pepper Sauce
  • Green Pepper Sauce
  • Red Habanero Sauce
  • Smoky Honey Bee Sauce
  • Sweet Tomato Paw Sauce
Die Soßen werden in Handarbeit in Deutschland hergestellt, sind ohne seltsame Zusatzstoffe und nur aus natürlichen Zutaten gemacht. Bin schon sehr auf die hochwertigen Produkte gespannt.



Erhätlich sind die Soßen u.a. bei Amazon und im Pepperworld Hot Shop:


Pepperworld Hot Shop

Sonntag, 26. April 2015

Pepperworld - Haballeros

http://bit.ly/1OuUbG4


Inhalt: 100g

Hersteller: Pepperworldhotshop

Zutaten: Weizenmehl, Pflanzenfett, Süßmolkepulver, Maismehl, Speisesalz, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Stärke, Yucatan Habanero gemahlen (3%)

Geruch: typisch Backerbsen
 
Geschmack: knusprige Backerbsen, nach Weizenmehl, Röstaromen

Konsistenz: sehr knusprig trocken

Meine Schärfe:  7/10

Händlerangaben pauschal: 7/10

Fazit: Der Sinn der Backerbsen ist natürlich eine knusprige Ergänzung zu Süppchen aller Art. Die relativ hohe Schärfe erspart dem Chilihead gleichzeitig auch noch das Nachwürzen. Zum pur Knabbern nur bedingt geeignet, da sie eher geschmacksarm sind und auch kein Habaneroaroma feststellbar ist. Hier trifft dann eigentlich nur knuspriges Getreide auf hohe Schärfe, süchtig machts aber trotzdem. Wie bei jedem Knabberzeug fällt es dann doch schwer, die Tüte wieder wegzulegen.

Kaufempfehlung: Ja, für Süppchen eine gute Ergänzung.

Link zum Hersteller: Pepperworld Haballeros

Preis: 1,95 € (3er Pack 4,95€)

Bezugsquelle:

Pepperworld Hot Shop

Vorherige Version:
http://bit.ly/1OuUbG4

Samstag, 25. April 2015

Früchte

Wöchentliches Update. Bin bisher sehr zufrieden, die Pflanzen schieben zur Zeit richtig an und explodieren förmlich. Es blüht und fruchtet fast überall. Besondere Freude machen die Space Chilis. Sowohl die Comet's Tail als auch die Thunder Mountain Longhorn ziehen den anderen Pflanzen ordentlich davon. Die Samen dieser Chilis stammen aus China, wo die Sorten einen kurzen Aufenthalt im Orbit genießen durften. Bin schon sehr gespannt auf die Früchte.

Hier die Comet's Tail, die bereits am Boden aufsteht und schon um die Kurve wachsen muss:



Die Thunder Mountain überragt die anderen Pflanzen derart, daß ich sie bereits ans Fenster ausquartiert habe. So hoch kann ich die Lampen gar nicht mehr hängen, die anderen Chilis wären viel zu weit vom Licht weg. Sie scheint wohl erstmal hoch hinaus zu wollen, um die bis zu 30cm langen Chilis unterzubringen.




Der Rest tummelt sich noch etwas niedriger:


Aber auch hier sind bereits große Fortschritte zu sehen. Die Limón z.b. hat schon eine stattliche Größe bekommen:


Schön auch die Chilis aus den australischen Samen der Hippy Seed Company. Takanotsume ist eine japanische Sorte, deren Früchte in kleinen Trauben wächst. Hier schonmal die ersten Ansätze:


und auch die Bangalore Torpedo startet die Saison:


Bleiben nur noch die Pflanzen, die ich noch loswerden möchte. Ein paar gehen noch an Arbeitskollegen, der Rest wird dann hoffentlich am 2.-4. Mai beim Chilitreffen bei Hombre im Garten neue Besitzer finden:



Freitag, 24. April 2015

Heilemann Confiserie - Chili Edelbitter



Inhalt: 37g

Hersteller: Confiserie Heilemann GmbH

Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter Chili (0,8%), Emulgator: Sojalecithine. Kakao: 62% mindestens.

Geruch: typisch herb, dunkle Schokolade
 
Geschmack: dunkle Edelbitterschokolade

Konsistenz: feste Schokolade, die sehr zart im Mund zerschmilzt

Meine Schärfe:  2/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Leckere, leicht bittere Schokolade mit schöner Chilinote im Abgang. Dezente Schärfe, hoher Genuss.

Kaufempfehlung: Ja!

Preis: 1,00 € (100g: 2,70€)

Vielen Dank an meine Eltern für die Testmöglichkeit!

Mittwoch, 22. April 2015

CapsUP - Melonen Relish



Inhalt: 100g

Hersteller: CapsUP

Zutaten: Zuckermelonen 43%, Habanero Chilis 22%, Zwiebel, Tomaten, Salz, Knoblauch, Zucker, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Gewürze.

Geruch: Zwiebel, Tomate, Knoblauch

Geschmack: salzig, Knoblauch, dann fruchtig nach Melone und Habanero, Zwiebel kommt im Abgang durch

Konsistenz: dickes Relish mit groben Stückchen

Meine Schärfe: 5-6/10

Händlerangaben pauschal:  6/10

Fazit: leckere fruchtige Melone und dazu passende tropische Habanero kombiniert mit pikant würziger Zwiebel, Knoblauch und Tomate. Tolle Komposition, die eine wahre Geschmacksexplosion offenbart. Passt eigentlich zu allem, ob als Dip, Gewürz, zum Fleisch oder einfach nur aufs Brot.
Sehr löblich auch: Keine Geschmacksverstärker und Aromen, nur natürliche Zutaten.

Kaufempfehlung: Ja!

Link zum Hersteller: http://www.capsup.at/melonenrelish.html

Vielen Dank an CapsUP für die Testmöglichkeit!

Dienstag, 21. April 2015

LIDL - Grillmeister Salsa Sauce



Würzsauce mit Tomaten und Chili, scharf, pikant


Inhalt: 500ml

Hersteller: Burkhardt Feinkostwerke GmbH

Zutaten: 24% Tomatenmark einfach konzentriert, Wasser, Zucker, Branntweinessig, 7% Tomatenstücke, Zwiebeln, Paprika, 2,5% Jalapeno Chilis, modifizierte Maisstärke, Speisesalz, Gewürze, Verdickungsmittel: Tarakernmehl; Säuerungsmittel: Citronensäure; Rote-Bete-Saft, Karamellzuckersirup, Kräuter, Gewürzextrakte

Geruch: Tomate, Paprika, leicht nach Cumin

Geschmack: Tomate, Paprika, Jalapeno, Zwiebel, Cumin

Konsistenz: dickflüssig, ketchupartig, Paprika, Jalapeno und Zwiebelstückchen

Meine Schärfe:  2-3/10

Händlerangaben pauschal: pikant-scharf

Fazit: Leckere Salsa mit ordentlichem Jalapeñoanteil. Als Ketchupersatz, Nacho-Dip und Nudelsoße gut verwendbar. Wurde wohl nur vom Label und Produktnamen her angepasst, früher noch als El Tequito Salsa Sauce zu haben.

Kaufempfehlung: Ja!

Freitag, 17. April 2015

Specht Feinkost-Manufaktur - Casumer



Inhalt: 80g

Hersteller: Specht Feinkost-Manufaktur

Zutaten: 75% Frischkäse 60% Fett i. Tr. (weitere Zutat: Speisesalz), 20% eingelegte Kirschpaprika-Peppadew (rote Kirschpaprika, Zucker, Branntweinessig, Speisesalz, Antioxidationsmittel: Citronensäure und Ascorbinsäure, Stabilisator: Calciumchlorid), Speisegelatine, Zucker, 5% Hartkäse 40% Fett i. Tr., Speisesalz, Säuerungsmittel: Citronensäure.

Geruch: leicht sauer, Frischkäse
 
Geschmack: eher geschmacksarm, leicht nach Frischkäse und eingelegten Paprikas, säuerlich

Konsistenz: schnittfester Käse mit Peppadewstückchen

Meine Schärfe:  0/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Seltsames Produkt. Schnittfester Frischkäse durch Gelatine? Eingelegte Peppadew-Früchte eingearbeitet? 2€ für 4 Scheiben Käse? Dann noch recht geschmacksneutral und undefiniert? Braucht eigentlich niemand und enttäuscht auf ganzer Linie.

Kaufempfehlung: Nein

Preis: 1,99€

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Dienstag, 14. April 2015

Update 14.04.2015

Langsam kommen die Pflanzen richtig in Fahrt. Die ersten Blüten und auch Fruchtansätze haben sich gebildet. Außerdem entwickeln sich immer mehr Seitentriebe. Alle Jungpflanzen im Überblick:


Erste Ansätze an der Thunder Mountain Longhorn, die auch bereits eine stattliche Größe erreicht hat und alle anderen Pflanzen weit überragt:


Aber auch die anderen Space Chilis (Comet's Tail - Hangjiao 4) öffnen die Blüten:


Die Cedrino hat sich perfekt erholt, hat super aufgeholt und blüht auch schon:



Aribibi Gusano ist der Verzweigungsweltmeister. Leider auf Fotos immer schwer einzufangen, aber es wird wieder ein sehr buschiges Pflänzchen.



Außerdem teilen sich die ersten Chilis auch bereits in zwei Seitenstränge:


Der Superchinensensteckling hat sich gefangen und treibt nun saftig dunkelgrün aus. Hoffentlich kann ich ihn erhalten und ein paar Früchte ernten. Die Erfahrungen des letzten Winters nehme ich natürlich mit und werde Stecklinge nächstes Mal etwas wärmer stellen, damit sich auch schneller Wurzeln bilden können.


Sonntag, 12. April 2015

Chili Food - Klapperschlange Hot Sauce

http://bit.ly/2qUrloV


Inhalt: 148ml


Hersteller: Chili Food

Zutaten: Habanero Chilis, Wasser, Zuckerrohressig, Zwiebeln, Ananas, Chili-Extrakt, Karotten, Passionsfrucht, Papaya, Zucker, Knoblauch (getrocknet), Verdickungsmittel Xanthan, Ascorbinsäure (Vitamin C), Zwiebeln (getrocknet)

Geruch: leicht säuerlich, frisch, Knoblauch

Geschmack: fruchtig, frisch, leicht säuerlich und salzig, dann etwas bitter im Abgang

Konsistenz: fein püriert, dünnflüssig

Meine Schärfe:  9-10/10

Händlerangaben pauschal: 150.000 SCU (10/10)

Fazit: Schön fruchtige Hot Sauce, die trotz Extrakts noch nicht sonderlich bitter schmeckt. Gut abgestimmte Aromen paaren sich mit ordentlicher Schärfe, auch die Habaneros stechen hier nicht heraus. Passt hervorragend zum Nachwürzen bei Tisch. Sie dürfte allerdings noch etwas dickflüssiger und auch gerne noch einen Tick bissiger sein. Würde hier doch eher eine 9/10 geben. Die Schärfe ist noch nicht zu extrem, hält aber schön lange an und brennt vornehmlich auf den Lippen

Kaufempfehlung: Ja!

Preis: 6,99€

Bezugsquelle:


http://www.chili-shop24.de/?sPartner=he72gskjs8

Samstag, 11. April 2015

Chiliworkshop am 30. Mai im Prinzessinnengarten in Berlin

Für alle Berliner und Leute aus der Umgebung steht am 30.05.2015 ein interessanter Termin im Prinzessinengarten Berlin an.

Alexander Hicks (bekannt vom Pepperworld Hot Shop) und Volker Tripp machen einen Workshop zum Thema Chili.

Es geht hierbei um Herkunft, Historie, Verwendung, Botanik und den Anbau von Chilis und Paprika.

Veranstaltungslink: http://www.umweltkalender-berlin.de/angebote/details/33826

Der Workshop ist kostenlos und somit ein Muß für alle Chilifans!

Hier nochmal der Veranstaltungshinweis auf der Facebookseite von Pepperworld:



♕♕♕ Chiliworkshop am 30. Mai im Prinzessinnengarten in Berlin♕♕♕Alexander wird am 30 Mai in Prinzessinnengarten in...
Posted by PepperworldHotShop on Freitag, 10. April 2015


Pepperworld Hot Shop

Mittwoch, 8. April 2015

Thomy - Sandwich Creme Chipotle



Inhalt: 225ml

Hersteller: Nestlé Deutschland AG

Zutaten: Trinkwasser, Sonnenblumenöl, Branntweinessig, Zucker, modifizierte Stärke, 0,7% Chipotle (Jalapeño-Chilipulver, Rauch), Gewürze, Senfkörner, Zitronensaftkonzentrat, Jodsalz, Molkenerzeugnis, Verdickungsmittel Xanthan

Geruch: leicht säuerlich, mayoähnlich

Geschmack: erst mayoähnlich, dann leicht süß/sauer, rauchig im Abgang

Konsistenz: cremig

Meine Schärfe:  0/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Als Mayoersatz gar nicht verkehrt. Die leichte, rauchige Note im Abgang macht sich recht gut. Schärfe darf man hier allerdings nicht erwarten, die Chipotle geben nur etwas Aroma ab. Immerhin wurden hier auch kaum Zusatzstoffe verwendet.

Kaufempfehlung: Ja!

Link zum Hersteller: http://www.nestle-marktplatz.de/view/Produkte/THOMY-Sandwich-Creme-Chipotle-40057446

Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern!

Der Osterhase war da und hat mir auch ein kleines Nest geschenkt.


Die frischen Chilis stammen aus einer Verlosung des Pepperworld Hot Shops.


Je 250g frische Habaneros gab es für 25 Gewinner als Preis. Die Ware entspricht leider nicht dem hohen Qualitätsanspruch von Pepperworld und wurde deshalb verschenkt. Ich werde darum auch keine Bewertung abgeben, da es sich nicht um das sonst übliche Produkt handelt.

Trotzdem bedanke ich mich nochmal recht herzlich, lecker waren die Chilis allemal :)






Die Soße hat der Osterhase bei meinen Eltern aufgesammelt, auch hier bedanke ich mich natürlich nochmal recht herzlich. Testbericht folgt, sobald wieder etwas Platz im Kühlschrank ist und die dringenden Tests abgearbeitet sind.





Ich wünsche allen Lesern, Chiliheads, Freunden und Bekannten natürlich nochmal ein fröhliches Osterfest!



Samstag, 4. April 2015

Heinz - Hot Ketchup



Inhalt: 750ml / 855g

Hersteller: H.J.Heinz GmbH

Zutaten: Tomaten (148g pro 100g Tomaten Ketchup), Essig, Zucker, Salz, Gewürze, Gewürz- und Kräuterextrakte (enthält Sellerie), Chiliextrakt.

Geruch: Ketchup, süßlich

Geschmack: typisch fruchtiger Ketchup, nicht zu süß

Konsistenz: fein püriert

Meine Schärfe:  2/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Typischer Heinz Ketchup mit leichter Schärfe. Noch nicht zu süß, deshalb für mich durchaus angenehm.

Kaufempfehlung: Ja!

Preis: 2,29€

Link zum Hersteller: http://www.heinzketchup.de/Products/Ketchup/AT-Hot-Ketchup-400-ml

Donnerstag, 2. April 2015

ALDI - Kim Hot Dip



Feurige Dipsauce mit Jalapeños


Inhalt: 315g

Hersteller: hergestellt für Clama GmbH & Co. KG

Zutaten: Tomaten 56%, Wasser, Zwiebeln 10%, Zucker, Branntweinessig, Jalapeños 3%, modifizierte Maisstärke, Chili 2%, rote Paprika 2%, Salz, Gewürze (Cayennepfeffer, Kümmel, Muskatnuss, Pfeffer, Gewürznelke), Zitronensaftkonzentrat, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Paprikaextrakt, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

Geruch: Paprika, Tomatig, ketchupartig

Geschmack: fruchtig frisch, tomatig, Paprika, Zwiebeln

Konsistenz: stückig, ansonsten eher dünnflüssig

Meine Schärfe:  2-3/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Ganz ok als Dip zu Tortilla Chips. Wohl der Nachfolger der Bienvenido Mexiko Dips. Die Schärfe scheint etwas höher, dafür bin ich mit der Konsistenz nicht glücklich. Ist zwar alles recht grob stückig und die Zutaten sind noch erkennbar, der Rest ist aber recht dünnflüssig und haftet somit auch nicht besonders gut am Chip. Mir erschließt sich auch die Unterscheidung von Jalapeños, Chili und Cayennepfeffer nicht. Insgesamt leider nicht mehr empfehlenswert.

Kaufempfehlung: eher nicht. Da gibts bessere Alternativen. Schade drum, die Bienvenido Mexiko Dips waren durchweg besser.

Mittwoch, 1. April 2015

Update 01.04.2015

Kein gutes Chiliwetter draußen. Es ist kalt und schneit sogar wieder...

Die Stecklinge habe ich zwar jetzt eingetopft, ihnen ist es aber wohl auch in der Erde viel zu kalt am Fensterbrett. Um noch irgendwas zu retten, habe ich sie nun unter das Kunstlicht gepackt.


Dem Chiltepin geht es auf Grund seiner stattlichen Größe noch recht gut am Fenster. Blüten bilden sich hier aber sicher so auch nicht.


Rocozilla gedeiht an der Tür recht gut. Mein Sohn meinte allerdings, daß sie zwei der frischen Triebe nicht unbedingt braucht...


Der Rest wächst gut unter dem Kunstlicht und bleibt kompakt. Es bilden sich bereits viele Seitentriebe, was später hoffentlich zu schönen, buschigen Pflanzen führt.





Die Spacechilis wollen hoch hinaus



Die krüppelige Chupetinho hat sich mittlerweile gut entwickelt.


Auch die Cedrino, welche zunächst nur ein Blatt entwickelte, hat den frischen Trieb mittlerweile zum Hauptstamm gemacht. Es ist fast nicht mehr erkennbar, daß sie Probleme beim Wachsen hatte.



Jetzt muss nur endlich das Wetter besser werden, damit die Pflanzen nach draußen können!